Professionelle Ernährungsberatung am Attersee!

 

Als Ernährungswissenschafterin mit mehr als 15 Jahren Berufserfahrung habe ich im Sommer 2018 meine eigene Ernährungspraxis in St. Georgen im Attergau gegründet. Neben der Individuellen Ernährungsberatung ist auch die Ernährungsbildung mit authentischen und inspirierenden Vorträgen, Workshops, Kochkursen und Schulungen ein Schwerpunkt meines Berufsalltags. Ergänzt wird dieses Portfolio noch durch Nährwertberechnungen von Speiseplänen und Gerichten.
Zusätzlich zu diversen Weiter- und Zusatzausbildungen in  unterschiedlichen Bereichen  wie z.B. Sporternährung und Veganer  Ernährung bin ich seit Herbst 2019 auch Darmgesundheitsberaterin.
Professionalität, Ehrlichkeit, Individualität und Alltagstauglichkeit sind für mich die wichtigsten Eckpfeiler meines Berufsalltags, "gewürzt" mit viel Genuss und Lebensfreude!

a17202b9-78fc-4b2e-a14d-c004b40f6d97jpg

 

Unsere Ernährungsweisen sind vielfältig und ganz individuell . Und auch die Anforderungen, Fragestellungen und eventuellen Probleme unterscheiden sich von Person zu Person. Dieser individuelle Zugang zur Personalisierten Ernährung liegt mir besonders am Herzen

Meine Schwerpunkte sind:
  • Darmgesundheit
  • Sporternährung
  • Vegane/ Pflanzenbasierte Ernährung
  • Gewichtsoptimierung

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!


Infos und Neuigkeiten

Urlaub 

 

Von 19. bis 01.08.2021 bin ich auf Urlaub und die Ernährungspraxis ist geschlossen. Ab 2.8. bin ich wieder für dich/ Sie da. 

 

Ab Sommer auch neu: Ernährungsberatung für Hunde

 

Im Frühsommer 2020 ist unser Labradoodle Emil zu uns gekommen und schon vor seinem Einzug hab ich begonnen mich intensiv mit dem Thema Hundeernährung auseinander zu setzen. Obwohl es sehr viele Ähnlichkeiten und Parallelen zur Humanernährung gibt, habe ich mein Wissen durch eine mehrmonatige Ausbildung zur zertifizierten Hundeernährungsberaterin ergänzt. 
Ab Sommer 2021 sind somit auch Hunde herzlich willkommen in meiner Ernährungspraxis. Nähere Informationen findet ihr auf meiner 2. Website https://www.gsundernapf.at

 
 

Deine Darm-Mikrobiom-Analyse

Bereits die alten Griechen haben es erkannt: Der Darm ist das Zentrum der Gesundheit!
Und das ist auch nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, mit was der Darm alles und ständig in Kontakt ist. Sei es mit Lebensmitteln und Getränken, Genussmitteln oder Medikamenten, aber auch Schlaf, Stress oder deine Bewegung haben einen großen Einfluss darauf, wie es deinem Darm und somit dir geht.
In deinem Darm lebt ein Mikro-Universum an Darmbakterien: das Darm-Mikrobiom! Und diese Darmbakterien haben einen unglaublich großen Einfluss auf deinen Körper und ermöglichen Rückschlüsse auf deine Gesundheit und die Ursachen für Beschwerden.

Aus diesem Grund arbeite ich seit kurzem mit dem Wiener Unternehmen myBioma zusammen, die dein individuelles Mikrobiom genau und wissenschaftlich fundiert analysieren. Die Testkits sind direkt bei mir erhältlich oder können über www.mybioma.com bestellt werden.

my biomapng

Was wird dabei genau analysiert?

Bestimmung von über 1000 verschiedenen Bakterienarten und vieles mehr:

  • Deine Mikrobiom-Diversität und -Gesundheit
  • Die eindeutige Bestimmung deines Enterotyps (Darmflora-Typ)
  • Informationen über deinen Metabolismus: Kalorienverwertung, Vitamin-, Zucker-, Fett-, und Proteinstoffwechsel
  • Auswirkungen auf Gewicht, Diabetes, Leber, Niere und Herz-Kreislauf
  • Wissenschaftlich fundierte Resultate
Nähere Informationen findest du auch unter www.mybioma.com.

Anhand des Testergebnisses und anhand einer vorher erfolgten persönlichen und genauen Ernährungsanamnese erstelle ich dann deine individualisierten Empfehlungen und Tipps rund um deine Ernährung und deinen Lebensstil.
Wenn auch du mehr über dein Mikrobiom und deine Darmgesundheit wissen möchtest, dann freue ich mich über deine Kontaktaufnahme.

 

Newsletter

Wenn auch du regelmäßig ernährungswissenschaftliche Infos und gesunde Rezepte mit fachlichem Benefit haben möchtest, dann trag dich einfach in meine Newsletterliste ein.
Was mir dabei übrigens besonders wichtig ist, ist ehrliche und echte Ernährungsinformationen, die wissenschaftlich fundiert sind, zu vermitteln. Denn Falschinfos und Fakenews findet man gerade im Ernährungsbereich leider allzu häufig.